Niedersachen klar Logo

Justizservice und Öffnungszeiten


Der Justizservice ist eine zentrale Abteilung des Amtsgerichts Göttingen, die für die Entgegennahme von Erklärungen und Anträgen zuständig ist. Sie erbringt damit eine Dienstleistung für Bürgerinnen und Bürger.

Der Justizservice ist barrierefrei zu erreichen.


Es wird darauf hingewiesen, dass keine Rechtsberatung stattfindet.


Öffnungszeiten des Justizservice

Montag – Freitag: 09.00 – 12.00 Uhr

Donnerstags zusätzlich: 12.00 - 15.00 Uhr

An Tagen vor Feiertagen, Heiligabend und Silvester sind die Öffnungszeiten 9.00 - 12.00 Uhr.



Zuständigkeiten des Justizservice für Anträge und Erklärungen in:

Aufgebotssachen


- Anträge im Aufgebotsverfahren


Beratungshilfeangelegenheiten

- Antragsaufnahme inkl. Erteilung des Beratungshilfescheins

Zur schnelleren Bearbeitung Ihres Antrags bringen Sie bitte zur Antragstellung bereits folgende Unterlagen mit:

  • Belege über Einkünfte (z.B. aktuelle Lohnbescheinigung, Sozialhilfebescheid etc.).

  • aktueller Kontoauszug,

  • Belege über Belastungen (z.B. Miete, Unterhaltszahlungen, Versicherungsbeiträge etc.)

  • Belege zum Vermögen (Sparguthaben, Bausparguthaben, Rückkaufswerte von Lebensversicherungen etc.)

  • Schreiben und Unterlagen zum rechtlichen Anliegen (z.B. Bescheid der Behörde,

    Vertragsunterlagen, Schriftverkehr etc.)

Den Antrag auf Beratungshilfe und das Hinweisblatt erhalten Sie

- hier-

oder an der Information des Justizservice



Betreuungssachen

- Anregungen für Einrichtung Betreuung

- Anregungen zur Erweiterung des Aufgabenkreises

- Unterbringungsanträge nach dem PsychKG

- Fixierungsanträge

- Verlängerungsanträge

- Anträge auf Aufwandsentschädigung / Aufwandspauschale

- Anträge auf Betreuerwechsel

- Rechtsmittel


Familiensachen

- Kindschaftsachen (z.B. Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmung, Umgangsrecht)

- Anträge auf familiengerichtliche Genehmigung

- Anträge auf Zustimmung zur Einbenennung / Namensänderung

- Vaterschaftsanfechtungsklagen

- Gewaltschutzsachen (für die Antragstellung in Gewaltschutzsachen, beachten Sie bitte folgendes

Merkblatt)

- Anträge zur Bestimmung der Kindergeldberechtigung

- Vereinfachte Unterhaltsfestsetzungsanträge (§ 1612a BGB)

- Unterbringung Minderjähriger (§ 1631b BGB); PsychKG

- Anträge auf Verfahrenskostenhilfe (

Hinweise hier)

- Anträge auf Befreiung von der Eheunmündigkeit

- Antragsaufnahme im Versorgungsausgleichs-Verfahren (Ausfüllen der Formulare nebst Sichtung von Unterlagen)



Grundbuchsachen

- Einsichtnahme in das Grundbuch

- Antragsaufnahme und Erteilung von Blattabschriften - nebst Kostenerhebung - an Notare, Eigentümer und Personen mit Vollmacht des Eigentümers

- Aufnahme formloser Grundbuchberichtigungsanträge in Abt. I oder II

- Anträge auf Eintragung einer Sicherungshypothek


Hinterlegungsstelle

Es gibt bestimmte Fälle, in denen Geld oder Wertsachen bei Gericht hinterlegt werden können (z.B. Sicherheitsleistungen).

Hinterlegungen können Sie bei der Gerichtszahlstelle leisten.

Weitere Informationen finden Sie dazu unter dem folgenden Link:

https://www.amtsgericht-goettingen.niedersachsen.de/gericht/gerichtszahlstelle/gerichtszahlstelle-7248.html

Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie sich auch unter den folgenden Telefonnummern informieren:

0551 403 1807
0551 403 1808


Insolvenzsachen

- Kontofreigabeanträge (einschließlich P-Konto)

- Freigabeanträge bzgl. des pfändbaren Einkommens oder Abfindungen

- Erteilung von Negativbescheinigungen aus dem Insolvenzregister

- Anträge auf Prozesskostenhilfe (

Hinweise hier)

- Entgegennahme von Insolvenzanträgen

Nachlasssachen

- Erbscheinsanträge (gesetzliche Erbfolge) im Wege der Rechtshilfe (AR)

- Erbausschlagungen im Wege der Rechtshilfe (§ 344 Abs. 7 FamFG, AR)

- Erbscheinsanträge nach gesetzlicher Erbfolge (ohne Auslandsbezug)

- Erbausschlagungen

- Anträge auf Testamentseröffnung


Rechtsantragstelle des Amtsgerichts Göttingen

Die Rechtsantragstelle ist Bestandteil des Justizservices. Informationen zu den Aufgaben der Rechtsantragstelle finden Sie unter dem folgenden Link:

http://www.amtsgericht-goettingen.niedersachsen.de/gericht/rechtsantragstelle/rechtsantragstelle-des-amtsgerichts-goettingen-72482.html

Registersachen

- Einsichtnahme in das Handelsregister

- Ausdruck von Gesellschaftsverträgen

- Ausdruck von Gesellschafterlisten

- Erteilung von Registerauszügen (nebst Kostenerhebung)

- Information zu Vereinsgründungen


Strafsachen

- Aufnahme von Rechtsmitteln

- Entgegennahme von Fahrerlaubnissen

- Entgegennahme von Bescheinigungen zur Auflagenerfüllung

- Anträge auf Wiederaufnahme des Verfahrens (§ 366 Abs. 2 StPO)

- Besuchserlaubnisse


Angelegenheiten der sozialgerichtlichen Rechtsantragstelle

- Aufnahme von Angelegenheiten der sozialgerichtlichen Rechtsantragstelle



Vollstreckungsangelegenheiten

- Kontenfreigabeanträge (einschließlich P-Konten)

- Anträge auf Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses (PfÜB)

- Anträge auf Prozesskostenhilfe (

Hinweise hier)

- Folgeanträge (Änderung der Pfändungsfreigrenzen/Einstellung der Zwangsvollstreckung)

- Selbstauskunft Schuldnerverzeichnis

- Räumungsschutzanträge

- Widerspruch gegen Eintragungsanordnung (§ 882 d Abs. 1 ZPO)



Zivilsachen

- Einstellung der Zwangsvollstreckung

- Einspruch gegen ein Versäumnisurteil

- Klageerwiderung

- Anzeige der Verteidigungsbereitschaft

- Anträge auf Prozesskostenhilfe (

Hinweise hier)

- Aufnahme von Klagen

- Aufgebotsverfahren

- einstweilige Verfügungen

- Anerkenntniserklärungen

- Erledigungserklärung nebst Kostenübernahme

- Anträge zu WEG-Verfahren

- Hinweise zu Mahnverfahren (Hier gelangen Sie zum Zentralen Mahngericht bei dem Amtsgericht Uelzen)



Zwangsversteigerungssachen

- Einsichtnahme in Zwangsversteigerungsgutachten

- Aufnahme von Erklärungen im Verfahren

- Antragsaufnahme zur Aufhebung einer Gemeinschaft

- Einstellungsanträge

- Aufnahme von Rechtsmitteln



Sonstiges

- Anträge zu Abschriften von alten Scheidungsurteilen oder Adoptionsurkunden

- Fahrkartenerteilung mittels Gutscheinvergabe an mittellose Personen


Am Infopoint des Justizservice werden darüber hinaus Bescheinigungen, Anträge und Unterlagen für andere Abteilungen entgegengenommen, soweit dies nicht Eintragungsanträge in Grundbuchsachen betrifft.

Ferner erhalten Sie allgemeine Auskünfte und Informationen zu Zuständigkeiten und Verfahrensabläufen, sowie Formulare und Informationsflyer, soweit verfügbar.


Wenn Sie weitere Informationen zu den einzelnen Abteilungen des Amtsgerichts Göttingen wünschen, dann können Sie sich über den jeweiligen Auftritt der Fachabteilungen entsprechend informieren.


Die Anweisungsstelle für Zeugen und Sachverständige im Justizservice ist ganztägig besetzt.

Sie erreichen den Justizservice innerhalb der Öffnungszeiten unter den folgenden Telefonnummern:
0551 / 403 - 1801, 1802, 1805 oder 1806



.  

Justizservice - InfoPoint

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln